Lebensfreude Tagespflege in Wesel
0281-94868909 Kontakt

Individuelle Kostenberechnung


Sätze je nach Pflegegrad: Abrechnung mit Kostenträger und mögliche Eigenbeteiligung

Individuelles Angebot mit transparenter Kostenübersicht

Selbstverständlich brauchen Sie vor der grundsätzlichen Entscheidung für eine Tagespflege Kostensicherheit. Welche Leistungen sind gewünscht? Was übernimmt davon die Pflegekasse und wie hoch könnte der Eigenanteil sein?

Wichtig wäre zunächst einmal die verbindliche Feststellung der Pflegebedürftigkeit und des Pflegegrades. Wer erstmals einen Antrag bei seiner Pflegekasse stellt, wird nach einem Prüfverfahren persönlich begutachtet. Dabei ermitteln Gutachter des MD (Medizinischer Dienst) bei gesetzlich oder die MEDICPROOF GmbH bei privat Versicherten den Grad der noch vorhandenen Selbstständigkeit und empfehlen ggf. einen Pflegegrad. Auf dieser Basis entscheidet dann die Pflegekasse des Antragstellers über die Genehmigung eines Pflegegrades und der damit verbundenen Pflegeleistungen.

Unsere Pflegesätze (seit 01.08.2020)

Sofern eine Pflegebedürftigkeit anerkannt ist, werden u. a. die Kosten für die Tagespflege in einer bestimmten Höhe – abhängig vom Pflegegrad – von der Pflegekasse übernommen:

 Pflege­grad 1Pflege­grad 2Pflege­grad 3Pflege­grad 4Pflege­grad 5
Pflegesatz (mit Ausbildungskosten) 51,73 € 54,12 € 56,51 € 58,90 € 61,28 €
Maximaler Anteil der Pflegekasse pro Monat 0,00 € 689,00 € 1.298,00 € 1.612,00 € 1.995,00 €
Unterkunft 10,43 € 10,43 € 10,43 € 10,43 € 10,43 €
Verpflegung 8,03 €  8,03 € 8,03 € 8,03 € 8,03 €
Hol- und Bringdienst (einfache Fahrt) 16,00 € 16,00 € 16,00 € 16,00 € 16,00 €
Gesamt pro Tag (ohne Fahrtkosten) 70,19 € 72,58 € 74,97 € 77,36 € 79,74 €

Was genau hinter den jeweiligen Posten steckt und was möglicherweise als Eigenbeteiligung bei unserer Tagespflege für Sie dazukäme, ermitteln wir gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch mit Ihnen bzw. Ihren Angehörigen zusammen. Offen und gut nachvollziehbar. Bei dem ganzen Thema sind wir an Ihrer Seite versprochen!

Beratungsgespräch 

Alles, was die Pflegekasse in Ihrem Fall an gewünschten Leistungen von uns nicht übernimmt, berechnen wir Ihnen dann später separat. Darüber bekommen Sie vor Ihrer Entscheidung ein detailliertes und gut verständliches Angebot.

Die Entscheidung für eine Tagespflege ist ein guter Weg, möglichst lange noch im eigenen Zuhause bleiben zu können. Noch besser ist es, wenn Sie uns dafür auswählen. Wir helfen Ihnen dafür mit unserem vollen Einsatz und Unterstützung nach Kräften, dass es wirklich die absolut richtige Wahl sein wird!